Weihnachtsstimmung?

wp-1450904251065.jpeg

Seid ihr alle schon in Weihnachtsstimmung?
Ich noch nicht, was vor allem daran liegen könnte, dass ich dieses Jahr wirklich jeden Tag im richtigen Weihnachtsgeschäft arbeiten durfte.
Auch heute, einen Tag vor Weihnachten, kam noch keine Stimmung auf, weil ich mich mit netten Mitmenschen beschäftigen durfte, die noch schnell ihre Geschenke bei uns kaufen wollten, Weihnachten kommt ja immer so plötzlich…

Zum Beispiel für den Herren, der noch eine Kamera verschenken wollte, das gewünschte Gerät hatten wir vorrätig, aber der Preis passte ihm nicht, wir waren 20,- Euro teurer als der billigste Internet-Kistenschieber. Er war wollte anfangen groß mit mir zu diskutieren und verhandeln. Unser Preis war auf Amazon-Niveau, also nicht überzogen, da das aber nicht billig genug war, habe ich mich freundlich verabschiedet und ihm viel Erfolg gewünscht, bei der Suche nach einem Internethändler, der noch rechtzeitig zu Weihnachten liefert. Ich habe die Kamera wieder in die Vitrine gestellt, diese abgeschlossen und mich einem anderen wartenden Kunden zugewandt. Der Blick war göttlich.

Morgen geht der Wahnsinn weiter, ich freue mich schon, aber um 12 Uhr schließe ich den Laden ab und genieße die Ruhe.
Aber richtig freue mich mich darauf, wenn es Abends endlich etwas Leckeres zu essen gibt, dann ist auch für mich Weihnachten. 🙂

(19)

Continue Reading

Unser Billardkeller Teil 2

SavedPicture-2015121518052.jpg

Ich habe euch ja schon einen Einblick in unseren Billardkeller gewährt, aber im letzten halben Jahr haben wir alle Baustellen im Haus beseitigt und auch im Keller noch einiges getan.
Mittlerweile hängen die Bilder an der Wand, über dem Billardtisch haben wir zwei neue Lampen montiert, die Leuchtstoffröhre war einfach zu hell und echt hässlich. Außerdem haben wir zwei Regale an der Wand befestigt, eins für unsere Musikanlage und eins für ein paar Flaschen, oder Ähnliches.

Jetzt gefällt es mir dort unten richtig gut, der Raum hat Flair bekommen und erinnert mich etwas an die Studentenkneipen im Kieler Untergrund, wo es auch Billardtische gab, die ich während meiner Ausbildung regelmäßig besucht habe. Wir werden jetzt in der kalten Jahreszeit sicher den ein oder anderen Abend dort unten verbringen.

 



 

SavedPicture-2015121518045.jpg

(42)

Continue Reading
1 2 3 51