Sommerurlaub 2011

Wir sind gestern aus dem Urlaub zurück gekommen und natürlich gibt es neben vielen Fotos auch ein paar Infos für euch.

Unser Urlaub begann in Hagenbecks Tierpark in Hamburg, ein Besuch, der sich immer wieder lohnt. Hagenbecks Tierpark ist mein absoluter Favorit!

Danach waren wir noch zum Minigolfspielen im Schwarzlichtviertel, davon gibt es zwar keine Fotos, aber es war trotzdem sehr lustig und mal etwas anderes!

Unser erster Urlaubstag endete dann in unserem Hotel, dem Ibis Hamburg Alster Centrum. Es hat zwar „nur“ 2 Sterne, war aber offenbar frisch renoviert und wir hatten direkten Blick aufs Hotel Atlantic, bzw. auf die Alster.

Nachdem wir wirklich ausgiebig und gut gefrühstückt haben, sind wir zur Stadtrundfahrt aufgebrochen und haben Hamburg unsicher gemacht.

Anschließend ging es dann Abends noch nach Laboe, wo wir den Rest der Woche im Hotel Seeterrassen verbracht haben. Was soll ich sagen? Es war wunderbar! Wir hatten Meerblick und vom Hotel waren es nur ca. 20 Meter bis zum Wasser, aber seht doch selbst.

Laboe ist wirklich ein toller Ort, direkt an der Kieler Förde, mit einem tollem Strand, der ganz flach ins Wasser führt. Das kleine Städtchen hat alles was man braucht, schöne Geschäfte in Hafennähe und wirklich tolle Bars und Restaurants direkt am Strand. Wir haben unsere Abende meistens im Ocean Eleven verbracht, dort konnte man wunderbar windgeschützt im Strandkorb den Abend genießen. Wem das auf Dauer zu langweilig ist und dem Ruf der großen Stadt verfallen ist, kann Kiel mit dem Auto, mit dem Bus, oder auch per Boot in wenigen Minuten erreichen. Hier unsere letzten Bilder von unserem Laboe Aufenthalt.

Wir sind uns einig, wir werden Laboe in ein paar Jahren wieder besuchen, dann natürlich zu dritt.

(2)

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *