7. Februar 2023

Computer-Hardware zum Knuddeln

Lili und Oscar kommen jetzt nach Deutschland. Lili, die Webcam, sieht ein bisschen wie eine fünfbeinige Verwandte eines Octopus aus. Oscar, der USB-Hub, ähnelt einem Seestern. Aber da hören die Ähnlichkeiten auf.

Lili, die 74 mm groß ist, ist in Belgien designt, in Vietnam „geboren“ und verfügt über die Charaktereigenschaften smart, gute Augen (mit 1,3 Megapixel), äußert flexible Beine und gute Ohren (eingebautes Mikro).

Oscar, der ebenfalls in Belgien designt und in Vietnam geboren ist, verbindet für sein Leben gerne. Ihm stehen dabei 4 USB 2.0 Ports zur Verfügung, die er auf nur 63 x 75 mm unterbringt.

Was Lili und Oscar aber – ganz abgesehen von ihrem Aussehen – von allen anderen Webcams und USB-Hubs (der ganzen Welt) unterscheidet, sind die Materialien, aus denen ihre Körper – rund um die elektronischen Komponenten gefertigt wurde. Sie bestehen z.B. aus Baumwolle, Sand und aus Kapok (Baumfasern). Eingepackt werden sie in 100% recycletem Material, das wiederum nach PET recyclebar ist.