9. August 2022

Morgen geht es los

In dieser Woche ist viel passiert, aber es gibt auch noch viel zu tun im neuen Haus. Trotzdem wollen wir morgen den Umzug wagen, auch wenn ich nicht auf eine Baustelle ziehen wollte.

Aber der Reihe nach:
Diese Woche haben die neuen Trockenbauer in Windeseile das Badezimmer im Obergeschoss fertig gestellt, sodass wir endlich wieder eine Toilette im Haus haben, auch wenn diese noch ein Provisorium ist. Im Flur wurden alle Wände gespachtelt, allerdings mussten wir gestern Abend noch eine Decke wieder öffnen, da es noch einen Fehler in der Elektrik gab. Außerdem wurde die Küche fertig gespachtelt, sodass mein Schwiegerpapa morgen die Wände tapezieren kann. Im Keller wurde eine Rigipswand aufgestellt und auch schon gespachtelt. Ich habe mit Björn im Schlaf- und Ankleidezimmer den Fußboden verlegt. Sabrina hat mir bei den Bodenarbeiten im Flur geholfen und ich habe im Kinder- und Schlafzimmer die Fußleisten angebracht. Außerdem hat Björn unsere Sat-Schüssel montiert, damit wir auch fernsehen können.

Heute war dann Großputz angesagt und morgen früh geht der Umzug los.

Aber es gibt auch noch einiges zu tun im neuen Haus:
Im oberen Bad muss die Duschwand und die Handtuchheizung montiert werden. Der gesamte Flur muss noch tapeziert werden, wobei wir damit bewusst warten wollten, damit wir beim Möbelrücken nicht alles vermacken. Das Gästebad muss bis auf die Badewanne noch komplett gemacht werden, vorher müssen wir aber auch hier noch einen Fehler in der Elektrik finden. Am Mittwoch wird dann die neue Küche montiert und wenn alles gut geht, bekommen wir nächste Woche auch unsere neuen Zimmertüren. Und zu guter letzt muss noch unsere Klingel repariert werden, daran haben sich bereits mehrere Elektriker versucht, aber bisher ohne Erfolg.

Zum Abschluss noch ein Foto von unserem tollen Briefkasten und unserem Namensschild, welches es ja auch schon bei Facebook zu sehen gab.

image