30. Oktober 2020

Update von der Baustelle

Ich will einfach mal wieder den aktuellen Stand der Renovierung festhalten, nachdem ich jetzt 2 Wochen nichts berichtet habe.
Eigentlich sollten letzte Woche schon die neuen Dachfenster montiert werden, da sich die Lieferung allerdings verzögert hat, werden sie hoffentlich diese Woche eingebaut, wenn das Wetter mitspielt. Deshalb ist der Trockenbau im Dachgeschoss auch noch nicht abgeschlossen. Dafür wurde im Erdgeschoss schon einiges gespachtelt und am Wochenende konnten auch die ersten beiden Räume tapeziert werden. Im oberen Badezimmer wurde bereits einiges für die Installation der neuen Sanitärobjekte vorbereitet, im unteren Bad wurden 2 Wände entfernt, da es dort einen Wasserschaden gab und nun einige neue Balken eingesetzt werden, bevor auch hier ein paar neue Rohre installiert werden. Außerdem haben wir die Elektroinstallation nun fast fertig, wir haben bereits über 150 Meter zusätzliche Stromkabel verlegt, jetzt fehlen nur noch die neuen Steckdosen und Lichtschalter.

Im Garten wurden nun alle Bäume gefällt, das ganze Kleinzeug passte gar nicht auf einen großen Container, den Rest werden wir die Tage dann wohl mit dem Anhänger zur Kippe fahren. Irgendwann muss jetzt noch die Hecke geschnitten werden. Das wird ein Haufen Arbeit, da dies die letzten Jahre nicht mehr gemacht wurde.

Am Mittwoch werden wir unsere neuen Zimmertüren aussuchen und in zwei Wochen kommt der Bodenleger, der im Erdgeschoss den Vinylboden verlegt und die Fußleisten montiert. Außerdem haben wir uns jetzt entschieden, dass wir im oberen Minibad nun doch den Fußboden und den Duschbereich fliesen lassen wollen, dafür fehlt uns allerdings noch ein netter und guter Fliesenleger, das Material liegt schon bereit.